SUCHE:
LOCAL TIME AT...
 
Aufbereitungstechnologie Drucken

 

Brennstoffaufbereitung

Abfall enthält einen großen Anteil an brennbaren, energiereichen Substanzen, die fossile Brennstoffe ersetzen und umweltfreundlich zu Energie umgewandelt werden können. Durch gezielte Aufbereitung der heizwertreichen Leichtfraktion in Brennstoffanlagen steht ein sortenreiner Brennstoff zur Verfügung.

Die zur Erzeugung von Energie benötigten Brennstoffe müssen homogen sein und den vorgegebenen Qualitätsstandards entsprechen. Die von „The IuT Group“ eingesetzten Brennstoffanlagen waren die ersten dieser Art in Europa und haben Maßstäbe gesetzt.

 

Diese Brennstoffanlagen zeichnen sich aus durch:

  •  optimale Zerkleinerungstechnologie
  • den Einsatz von Ballistischen Sichtern 
  • Speicherung und dosierte Nachbehandlung 
  • Konfektionierung durch „In Form Bringen“ des Brennstoffes für die anschließende Behandlung
  • Nebenanlagen wie die Bunkerung des Brennstoffes in Silos mit automatischem Austrag
 
 

Aufbereitungsanlagen zur biologischen Weiterbehandlung

Die Biologische Behandlung organischer Teile im Misch- oder Restabfall durch Kompostierung oder Vergärung kann nur nach vorheriger, erfolgreicher Trennung problemlos funktionieren. Besonders bei der anaeroben Behandlung behindern Störstoffe oft den täglichen Arbeitsablauf. Verunreinigtes, nicht optimal aufbereitetes Material lässt die Betriebskosten der nachgeschalteten Behandlungsanlage durch erhöhte Wartungsarbeiten und Verschleißkosten explodieren.

 
   
The IuT Group - Copyright
Impressum IuT Group Login Admin Sitemap