SUCHE:
 
LOCAL TIME AT...
 
News
Arbeiten zum Aufbau der Kunststoff-Recycling-Anlage in Al Ain gut angelaufen Drucken
 

Juli 2011

Das letzte Teilprojekt, die Kunststoff-Recycling-Anlage, zur Erweiterung und Modernisierung der Abfallbehandlungsanlage in Al Ain wurde Mitte Juni in Angriff genommen. Die Anlage besteht aus zwei Linien, in der bis zu 25 Tonnen pro Tag Kunststoffabfälle zu Granulat verarbeitet werden sollen.
Die Bautätigkeiten wurden zügig bewältigt, so dass dem Einbau der Maschinentechnik nichts mehr im Weg steht. Bis zum heutige Zeitpunkt verläuft die Montage ohne nennenswerte Verzögerungen oder Probleme. Die Montage der Firma Innovation und Technik GmbH (IuT) soll in ca. vier Wochen fertiggestellt sein, danach folgen in weiteren vier Wochen die Testläufe bis hin zum Leistungstest.
Zuvor konnten bereits die Aufbereitungsanlage sowie die Misch- und Absackanlage für Kompost von den Mitarbeitern der IuT GmbH an den Kunden übergeben werden. Die Arbeiten liegen somit im vorgegebenen Zeit- und Budgetrahmen.
Die Anlagen des Gesamtprojektes verarbeiten die vorgegebenen Mengen problemlos, wodurch dem Kunden am Standort Al Ain das "Waste Handling" sowie der Verkauf des Komposts leichter fallen. Die positive Realisierung war auf die gute Kommunikation und Zusammenarbeit der verschiedenen Firmen zurück zu führen.

alain_plastic.jpg  

alain_plastic1.jpg

 alain_plastic2.jpg

 
Misch- und Absackanlage für Kompost übergeben Drucken
 

Juni 2011

Bereits einen Monat später, im Juni 2011, übergab das IuT-Projektteam Al Ain den zweiten Teil der bestehenden Kompostanlage, eine Misch- und Absackanlage für Kompost mit einer Kapazität von 15 t/h. Damit kann die Firma Environmental Technology Co.Llc. (EET) ein breites Produktspektrum im Zuge des Kompostverkaufes anbieten. Diverse Mischungen aus Kompost, Sand und Additiven können damit in verschiedenen Packungsgrößen angeboten werden:
•    25 kg-Säcke, fertig palettiert und gewickelt
•    Big Bags (400 – 800 kg)
•    loses Material zur Verladung mittels Radlader auf LKWs
Zum Einsatz kommen dabei modernste Verpackungstechnologie, Förder-, Misch und Dosiertechnik aus Österreich und Deutschland. Gesteuert wird die Anlage selbstverständlich vollautomatisch, die Bedienung erfolgt im klimatisierten Schaltraum über Touchscreen.
Beim Aufbau haben sich die Vorteile der 3D-Detailkonstruktion vollends bezahlt gemacht, alle Teile konnten passgenau zusammengebaut werden. Die Inbetriebnahme konnte den hohen Temperaturen zum Trotz erfolgreich durchgeführt werden – wir wünschen EET viel Erfolg beim Verkauf der neuesten EcoSOIL-Kompostsäcke!

 alain_machinery03.jpg 

 

alain_pallets01.jpg 

 
Moderne Aufbereitungsanlage für Kompost in Al Ain in Betrieb genommen Drucken
 

Juni 2011

Eine vollautomatische Aufbereitungsanlage für Kompost wurde am 25.05.2011 vom IuT-Projektteam Al Ain übergeben. Von der Innovation und Technik GmbH (IuT) wurden dabei ein Sternsieb sowie ein nachgeschalteter Windsichter geliefert, gleichzeitig die vorhandenen Komponenten umgebaut, modernisiert und in die Anlage integriert. Es können nun die täglich anfallenden 500 Tonnen Kompost in insgesamt sechs verschiedene Fraktionen (Feinkorn, Grobkorn, Mittelkorn, Eisenteile, Rollkörper und Leichtteile) aufgeteilt werden, was den gesamten Kompostierungsprozess wesentlich optimiert. Vor allem die Reduktion des Materialvolumens für die anschließende Nachrotte vereinfacht die für den Materialtransport notwendige Logistik beträchtlich. Das IuT-Projektteam bedankt sich sowohl bei Emirates Environmental Technology Co.Llc. (EET) als auch bei seinen Lieferanten für die hervorragende Zusammenarbeit!


alain_plant-overview-01.jpgAlAin Plant  

  

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 7 - 9 von 38
The IuT Group - Copyright
Impressum IuT Group Login Admin Sitemap