SUCHE:
 
LOCAL TIME AT...
 
News
Sortier- und Kompostanlagen Rumänien Drucken
   

Sept 2012      

In der Nähe der wunderschönen rumänischen Stadt Sibiu (europäische Kulturhauptstadt 2007) werden von Innovation und Technik GmbH drei neue Aufbereitungs-Anlagen geliefert sowie eine Altdeponie entgast.
In Sura Mica werden sich zwei Anlagen befinden. Einerseits wird eine Sortieranlage errichtet, mit der jährlich 20.000 Tonnen getrennt gesammelte Kunststoffe bzw. Papier und Karton aus dem Raum Sibiu manuell sortiert und anschließend verpresst werden. Zusätzlich befindet sich am gleichen Standort eine Kompostanlage. Hier werden jährlich 19.300 Tonnen biogener Abfall (hauptsächlich Speise- und Gartenabfälle) aufbereitet und anschließend kompostiert. Der Rotteprozess beginnt in einer Intensivrotte, wo durch Temperaturmessung und gezielte Belüftung vom Boden aus optimale Bedingungen für die arbeitenden Bakterien hergestellt werden. Anschließend wird das Material zwecks Nachrotte gelagert, um nach Ausreifung mittels Trommelsieb zum Verkauf und zur weiteren Verwendung vorbereitet zu werden. 

 

Am zweiten Standort Tarnava wird ebenfalls eine Kompostanlage errichtet – mit dem gleichen Konzept wie jene in Sura Mica, allerdings mit einer kleineren Kapazität von 8.000 Tonnen jährlich.
In Remetea, am Stadtrand von Sibiu, wird eine wilde Deponie saniert. Im Zuge dessen wird IuT Gasmessungen vornehmen, auf deren Basis anschließend das richtige Verfahren zur fachgerechten Entgasung ausgewählt werden wird. Wichtige Komponenten der Entgasungstechnik werden ebenfalls von IuT geliefert.
Mit der Realisierung der Anlagen wird jedenfalls ein großer Schritt Richtung moderne Abfallbehandlung in Rumänien gemacht, zusätzlich werden Umweltsünden aus vergangener Zeit Schritt für Schritt behoben. IuT ist stolz darauf, ein Teil der Modernisierung Rumäniens zu sein!

 

 

 

   

      

 

 

 
Biogas Anlage Wels: Übergabe Bestandsaufnahmenstudie Drucken
   

Juni 2012    

Die Firma AVE beauftragte die Innovation und Technik GmbH eine Studie über die bestehende Aufbereitungsanlage der AVE Biogasanlage Wels zu erstellen. Die mitte der Neunzigerjahre errichtete Anlage wurde seitens der IuT Ingenieure als 3D Modell aufgenommen – inklusive der im Laufe der Zeit notwendig gewordenen Änderungen. Die angefertigten Pläne und 3D-Modelle wurden dem Auftraggeber zu dessen vollster Zufriedenheit übergeben.     

 

 

   

      

 

 

 
Zukunftsweisende Kunststoff Recycling Anlage in den VAE feierlich eröffnet Drucken
   

November 2011    

In einer feierlichen Zeremonie und unter Beteiligung von lokalen Politkern und der Presse (siehe z.B. TheNational, GulfNews) wurde am 3. November 2011 in Al Ain / Abu Dhabi - VAE eine neue Recyclinganlage für Kunststoffe eröffnet. Diese 14 Mio Euro teure Anlage wurde von der Firma „Emirates Environmental Technology Co.Llc (EET)“, einem Mitglied der in Seebenstein (NOE) ansässigen „IuT Gruppe“ investiert, der Bau wurde über die österreichische Firma „Innovation und Technik GmbH“ abgewickelt. 
Die Anlage steht auf dem Gelände der 1.200 Tonnen pro Tag großen Sortier- und Kompostierungsanlage für gemischten Haushalts Abfall in Al Ain, die ebenfalls von der EET betrieben wird. Die neue Kunststoff-Recyclinganlage erhält von dieser Anlage die Polyethylen-Abfälle (Folien, Flaschen und Behälter etc.), die zu hochwertigem Re-Granulat verarbeitet werden. 
Täglich wird im 3-Schicht-Betrieb 50 Tonnen neues, hochwertiges Re-Granulat erzeugt, das als Ersatz für Granulat aus Erdöl und Erdgas in der Produktion von diversen Kunststoffteilen eingesetzt wird. Bereits vorliegende Testergebnisse der Abnehmer bescheinigen dem erzeugten Re-Granulat eine Reinheit und Güte, die mit Original Granulat vergleichbar ist.
Diese neue Anlage ist ein Meilenstein in der Strategie der IuT Gruppe, mit Hilfe von umweltfreundlichen Technologien die Abfallprobleme in verschiedenen Ländern zu lösen. Dabei wird zumeist auf eigene Technologie zurückgegriffen, die nicht nur in eigenen Anlagen errichtet sondern auch alleine oder mit lokalen Partnern betrieben werden. Durch diese Kombination zwischen erprobter Technologie einerseits und Betriebserfahrung andererseits zeigt die IuT Gruppe die Möglichkeiten einer umweltfreundlichen Abfallentsorgung an praktischen Beispielen auf.

Der Schritt nach China ist getan

Erst im Oktober 2011 wurde mit der Firma „Zhengzhou YUTONG Heavy Industries Ltd.“ ein Lizenz- und Know How Vertrag abgeschlossen, der die Verwendung der Technologie und der Erfahrung der IuT Gruppe in mehreren Anlagen in China zum Inhalt hat.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Reinhard Göschl, CEO der IuT Gruppe, zur Verfügung.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können    

 

 

Waschanlage der PE Recycling Anlage

 

PE Granulat nach Extrusion

 

Aufgabebänder für PE Recycling Anlage (links LDPE, rechts HDPE)

 

 

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 4 - 6 von 38
The IuT Group - Copyright
Impressum IuT Group Login Admin Sitemap